So geht säschisch

TSG – als Werbebotschafter „SO GEHT SÄCHSISCH“

Am 18. Dezember  erhielt die TSG aus den Händen von Ministerpräsident Michael Kretschmer die Gewinnerurkunde im Vereinssportwettbewerb „So geht sächsisch“. Aus über 350 Bewerbungen konnten sich Vertreter von 100 sächsischen Sportvereinen über eine Förderung freuen.

Wir nehmen dies als Wertschätzung für die Tätigkeit unserer 38 ehrenamtlichen Übungsleiter, sowie aller in der TSG engagierten Mitglieder sowie als Ansporn für die weitere Entwicklung unseres Vereins.

AuF-Leben - Aktiv und Fit in der Lebenswelt Kommune

AuF-Leben       AuF – Leben in Schkeuditz

In Schkeuditz wird das Interventionsprogramm „Im Alter Aktiv und Fit Leben (AuF-Leben) in der Kommune – Gesundheitsförderung in der Lebenswelt Kommune“ durchgeführt, welches vom GKV-Bündnis für Gesundheit gefördert wird.

Ziel ist es, die Bewegungsverhältnisse für ältere Menschen in Schkeuditz nachhaltig zu erweitern und zu verbessern.

Das Programm richtet sich an inaktive Menschen ab einem Alter von 60 Jahren.

Das Pilotprojekt, das der Deutsche Turner-Bund gemeinsam mit dem Sächsischen Turnverband für 24 Monate umsetzt, soll zu einer engeren Zusammenarbeit zwischen der Kommune, dem Sportbeirat mit der TSG Schkeuditz als koordinierenden Verein und weiterer kommunaler Netzwerkpartner führen. Gemeinsam tragen sie dazu bei, dass die Menschen in Schkeuditz gesund alt werden und noch lange selbstbestimmt in ihrem bewährten Umfeld leben können.

Weitere Informationen zum Programm AuF-Leben in Schkeuditz gibt es auf der Homepage des DTB (www.dtb.de/auf-leben/). Für den persönlichen Kontakt steht ihnen Jörg Müller (joerg.mueller@stv-turnen.de) zur Verfügung.

Qualifikation und Weiterbildung

 

 

Die vierte Auflage des Sächsischen Turn-, Gesundheits- und Sportkongresses belebte unter dem Motto „praxisnah, vielseitig, innovativ“ die Hallen und Gänge des Campus an der Jahnallee. Vier Übungsleiterinnen der Aerobic und des Turnens nutzten die Gelegenheit, um sich über Neues zu informieren, interessante Workshops zu besuchen und „Stunden“ für die Verlängerung ihrer Lizenzen zu sammeln.

https://www.stv-turnen.de/TGS-Kongress-2019/

 

Würdigung herausragender Leistungen

Einmal nicht mit Helm und Brille,

Unsere erfolgreichen Skisportler Tony Ilse Weber und Tobias Albrecht verbrachten auf Einladung des Landrates Kai Emanuel einen schönen Abend im Schloß Hartenfels in Torgau.

Damit wurdem beide für ihre Leistungen bei den Deutschen Rollskimeisterschaften bzw. beim Rollski-Weltcup geehrt.

 

Auszeichnung für Mechtild Richter

Große Ehre für Mechtild Richter:

Eigentlich wollte sie sich nur für die Ehrung zum Sportlerball bedanken. Nun erhielt sie für ihr langjähriges Engagement für den Skisport in Schkeuditz die Ehrennadel des Sächsischen Skiverbandes in Gold. Überreicht wurde sie anlässlich der letzten Vorstandssitzung von Abteilungsleiter André Pforte und dem Vorsitzenden Jörg Müller.

 

Endrundenturnier Volleyball Hobbyliga Leipzig

2 Tage, 30 Mannschaften, 120 Sätze …

Die Schulsporthalle in der Schkeuditzer Lessingstr. bietet auch für größere Events gute Voraussetzungen. Insbesondere die gute Erreichbarkeit und die Ausstattung bewogen die Organisatoren von TSG und Hobbyliga wieder in Schkeuditz „aufzuschlagen“.

Am Wochenende 9. und 10. März fand das Endrundenturnier der Volleyball-Hobbyliga Leipzig statt. In gewohnt guter Atmosphäre spielten über 250 Sportlerinnen und Sportler um die Titel in den einzelnen Leistungsklassen und im Pokal.

Besonderer Dank gilt hier den Mädels der Frauenmannschaft und von Frauenpower der Abteilung Handball für die Organisation der „Verpflegung“ .

 

Flizzy-Sportabzeichen für 3-6jährige

Über 250 Vorschulkinder aus 10 Kindergärten folgten unserer Einladung. Nach einer Erwärmung mit „KESS“ absolvierten alle die Übungen zur Erlangung des Kindersportabzeichens „Flizzy“.

Mit Hilfe der Mitarbeiter des Kreissportbundes Nordsachsen konnten wir bereits zum vierten Mal eine der größten diesbezüglichen Veranstaltungen in Sachsen auf die Beine stellen.

Wir danken allen Helfern für ihre konzentrierte Arbeit, dem Jugendrotkreuz für die personelle Unterstützung, der Stadtverwaltung für die großzügige Unterstützung sowie dem Busunternehmen Leupold für die pünktliche An- und Abreise der kleinen Sportler.

Sport pro Gesundheit

älter werden IN BALANCE – ein AlltagsTrainingsProgramm

Dienstags von 10.00 – 11.00 Uhr im Sportkomplex Goethestraße

Ein Kurs mit 12 Stunden vom 12. Februar – 14. Mai 2019 für Männer und Frauen 60plus, die etwas aus der Übung gekommen sind.

Der Kurs orientiert sich an den Alltagstätigkeiten, findet drinnen und draußen statt und sie benötigen keine extra Sportkleidung.